Unsere Angebote im Bereich Schule

Flyer der Bildungsinitiative QUEERFORMAT für den Bereich Schule

Dieser Flyer bietet Ihnen einen schnellen Überblick über die Inhalte und Angebote der Bildungsinitiative QUEERFORMAT. Den Flyer für pädagogische Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe finden Sie hier.

Hier finden Sie Info-Veranstaltungen, Fortbildungen und Beratungen für Lehrkräfte, Pädagog_innen und andere Mitarbeiter_innen am Lebensort Schule. Wir unterstützen Sie darin, sexuelle und geschlechtliche Vielfalt im pädagogischen Alltag wahrzunehmen, Diskriminierungen zu verhindern und respektvolles Verhalten zu fördern.

Info-Veranstaltungen (30-90 min)

In unseren Info-Veranstaltungen bündeln wir praxisrelevantes Wissen zu sexuellen Orientierungen und Geschlechtsidentitäten sowie zu Antidiskriminierungsstrategien. Das Format eignet sich z.B. für Schul- und Fachausschüsse, regionale AGs oder Elternabende.

Eine Info-Veranstaltung kann Vorurteile oder Berührungsängste abbauen und für die Thematik sensibilisieren. Sie kann als Basis für eine weitergehende Auseinandersetzung mit dem Thema dienen.

Mögliche Themen einer Info-Veranstaltung:

  • Homo, Trans*, Inter*, Queer und LGBTI – Was heißt das alles?
  • Wie sieht die Lebenssituation lesbischer, schwuler, bisexueller oder transgeschlechtlicher Jugendlicher heute aus?
  • Warum gehört das Thema in die Schule, ist das nicht etwas Privates?
  • Was tun bei Beschimpfungen und diskriminierenden Äußerungen?
  • Welche Materialien und Fortbildungen gibt es zu dem Thema?

Die Info-Veranstaltungen werden von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft finanziert und sind für die Teilnehmenden kostenlos.

Inhaltliche Schwerpunkte sowie der Zeitrahmen können individuell vereinbart werden. Wir führen Veranstaltungen sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in unseren Räumen in Berlin-Tiergarten durch.

Fortbildungen

Unsere Fortbildungen dauern zwischen zwei Stunden und zwei Tagen und richten sich an Lehrkräfte, Pädagog_innen, Schulpsycholog_innen etc. Gern können Sie mit uns eine Fortbildung z.B. für Ihr Kollegium oder Ihre Fachsitzung vereinbaren. Außerdem bieten wir regelmäßig Veranstaltungen an, für die Sie sich auch als Einzelperson anmelden können.

In den Fortbildungen setzen Sie sich einzeln oder als Team mit Themen rund um Diversity und sexueller und geschlechtlicher Vielfalt auseinander und entwickeln Handlungsoptionen für die eigene pädagogische Praxis.

Mögliche Inhalte einer Fortbildung:

  • Wie sieht die Lebenssituation lesbischer, schwuler, bisexueller oder transgeschlechtlicher Jugendlicher heute aus?
  • Wie können LGBTI Jugendliche unterstützt werden?
  • Wie mache ich Vielfalt in der Schule und im Unterricht sichtbar?
  • Wie kann ich auf Diskriminierungen reagieren?

Inhaltliche Schwerpunkte sowie der Zeitrahmen können individuell vereinbart werden. Wir führen Fortbildungen sowohl bei Ihnen vor Ort als auch in unseren Räumen in Berlin-Tiergarten durch.

Die Fortbildungen werden von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft finanziert und sind für die Teilnehmenden kostenlos.

Beratungen

Haben Sie ein pädagogisches Anliegen, zu dem Sie individuelle Beratung wünschen? Im persönlichen Gespräch nehmen wir uns Zeit für Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der Lösungssuche.

Zum Beispiel in einem der folgenden Fälle:

  • Wenn Sie Fragen zur Beratung von LGBTI Schüler_innen haben,
  • Wenn Sie Unterrichtsvorschläge zum Thema lesbische, schwule, bisexuelle, trans- oder intergeschlechtliche Lebensweisen suchen,
  • Wenn Sie sich unsicher sind, wie Sie in einer Diskriminierungssituation intervenieren können,
  • Wenn Sie selbst lesbisch, schwul, bisexuell, trans- oder intergeschlechtlich leben und aufgrund dessen an Ihrer Schule Unterstützung benötigen.

Die Beratungen werden von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft finanziert und sind für die Teilnehmenden kostenlos. Wir führen Beratungen  in unseren Räumen in Berlin-Tiergarten durch.

Externes Ergänzungsangebot von ABqueer:

Workshops für Schüler_innen

Das Aufklärungsprojekt von ABqueer bietet Veranstaltungen zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt für Schüler_innen an. Junge Erwachsene, die selbst lesbisch, schwul, bi oder trans* leben, sprechen mit den Jugendlichen über Geschlechterrollen, Normen und Werte, Sexualität und Liebe und beantworten Fragen zu LGBTI Lebensweisen.

Das Angebot eignet sich gut für einen Einstieg ins Thema, um Berührungsängste abzubauen oder um LGBTI Kinder und Jugendliche in einer Klasse zu unterstützen.

Kontakt:

www.abqueer.de // a-projekt@abqueer.de // 030-92 25 08 43

Das Aufklärungsprojekt ist ein Angebot von ABqueer e.V. Die Zahlung einer geringfügigen Eigenbeteiligung durch die einladende Schule ist erwünscht.